Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Nachrichten aus Schweden - Mai 2015

Aktuelle Nachrichten

Archiv: 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017

 

ACE - größte militärische Flugübung in Nordschweden

Die Arctic Challenge Exercise (ACE) ist die weltweit größte Luftwaffenübung in diesem Jahr. Neben der Teilnahme der Gastländer Schweden, Norwegen und Finnland sind auch die USA, Großbritannien, die Schweiz, Frankreich, Deutschland und die Niederlande mit insgesamt rund 115 Flugzeugen beteiligt. Die Übungen erstrecken sich von Bodø in Norwegen, über Kallax bei Luleå in Schweden bis nach Rovaniemi in Finnland. Die Übungen finden vom 25. Mai bis zum 4. Juni statt. Mehr als 3.600 Soldaten aus neun Ländern üben für den Ernstfall die Zusammenarbeit mit verschiedenen Flugzeugtypenum. Dabei trainieren sie Szenarien wie Waffenlieferung, Bekämpfung von Luftzielen mit simulierter Anti-Luft-Artillerie, sowie Tiefflug und Luftbetankung. Dies ist das zweite Mal, dass diese multinationale Übung durchgeführt wird und sie soll alle zwei Jahre wiederholt werden. Obwohl Norwegen, Schweden und Finnland die Gastgeber sind, tragen alle Teilnehmerstaaten bei der Planung bei. Die geschätzten Kosten nur für die schwedischen Teilnehmer beträgt 6,4 Millionen Kronen. Schweden hat erst kürzlich seine Verteidigungsausgaben erhöht.

25.05.2015

Kostenloses Benzin - vielleicht eine Straftat?

Ein Radiosender in Gävle versprach seinen Zuhörern kostenloses Benzin. Das Interesse war riesig, gelinde gesagt, 1500 Autofahrer erschienen vor Ort. Es war ein Chaos mit Warteschlangen, den ganzen Weg hinunter bis zur E4. Viele waren auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule und es kam zu großem Ärger unter den Fahrern, sagte ein Polizeisprecher. Nur eine Zapfsäule stand offen und sorgte eine Stunde lang für eine riesige Warteschlange. Von den 1500 Hoffnungsträgern konnten allerdings nur 50 Personen mit vollem Tank weiterfahren. Der Radiosender behauptet, dass sie nichts falsch gemacht haben. Es gab stets eine offene Spur für Busse und Einsatzfahrzeuge. Es liegt nun an der Polizei zu untersuchen, ob der Radiosender den Verkehr gestört hat, sagte der Projektleiter von NRJ, Europas größtem Netzwerk für kommerzielle Radiokanäle.

22.05.2015

Delphin in der Ostsee

Der an mehreren Stellen in der Ostsee gesichtete Delphin hat nun Bråviken bei Norrköping erreicht. Gerade jetzt gibt es in den flachen Gewässern reichlich Ostseehering - ein wahres Fest für den Tümmler. Er schwimmt jetzt gen Norden und denkt vielleicht, dass er auf dem Weg nach Hause ist, zu den Gewässern vor Schottland, wo er sich in der Regel aufhält. Aber jetzt ist er auf der falschen Seite von Skandinavien. Experten hoffen, ihn aus der Ostsee zu bekommen, wenn die Heringe im Sommer aufs Meer hinausschwimmen.

19.05.2015

Rekordzahl von Ferienhäusern auf dem schwedischen Markt

Wenn der Sommer kommt, dann steigt auch das Interesse an Ferienhäusern. Jetzt ist eine Rekordzahl von Objekten auf dem Markt. Für Käufer und Spekulanten, die auf der Suche nach einem Ferienhaus sind, gibt es jetzt eine große Auswahl. Die Preise sind sehr unterschiedlich - je nach Gegend. In den Stockholmer Schären und der Westküste ist der Preis pro Quadratmeter auf dem gleichen Niveau wie in den Stadtregionen und auch Ferienhäuser direkt am Meer oder an einem See haben salzige Preise. An klassischen Urlaubszielen sind die Preise von Häusern bis zu 30 Prozent höher. Doch oft ist der wirkliche Verkaufspreis niedriger als vom Verkäufer ursprünglich verlangt.

 16.05.2015

Rekordpreise für Häuser und Eigentumswohnungen

Die Immobilienpreise steigen in diesem Frühjahr weiter. Nach dem neuesten Hox-Index sind die Hauspreise in Schweden in einem Monat um 1,5 Prozent gestiegen. Mit neun Prozent in drei Monaten sind die Preise für Eigentumswohnungen in Göteborg am meisten angestiegen. Auf ein Jahr gesehen sind die Erhöhungen noch deutlicher. In den letzten zwölf Monaten stiegen die Mietpreise um fast 20 Prozent in Schweden. Göteborg liegt mit vollen 24 Prozent an der Spitze. Im gleichen Zeitraum stiegen die Immobilienpreise in Schweden um mehr als 13 Prozent. Hier liegt Stockholm mit 15,5 Prozent innerhalb der letzten 12 Monate an der Spitze. Das Interesse auf dem Immobilienmarkt war nie größer als jetzt. Letzte Woche hatte das Immobilienportal Hemnet mehr als 2,6 Millionen Besucher. Das ist ein neues Rekordhoch, sagte ein Pressesprecher von Hemnet in einer Pressemitteilung.

 13.05.2015

Schwedische Wirtschaft läuft besser als in der EU

Die schwedische Wirtschaft läuft zur Zeit erheblich besser als in der Eurozone. Aus diesem Grund dürfte die schwedische Krone gegenüber dem Euro in den folgenden Monaten aufwerten. Nach Prognose der schwedischen Notenbank wird die Wirtschaft in Schweden dieses Jahr um 3,2 Prozent wachsen. Das ist deutlich mehr als das für die Eurozone vorhergesagte Bruttoinlandsprodukt-Plus von 1,1 Prozent. Devisenanalysten sind der Meinung, dass die Schwedische Krone zum Euro derzeit zu niedrig bewertet ist und sagen bis zum Jahresende ein Wechselkursverhältnis von 9,00 Kronen je Euro voraus.

 10.05.2015

Konservative wollen Asylaufenthalte begrenzen

Nach einer Wahlanalyse der bürgerlichen Parteien sind Migration und Integration einer der Gründe für die Wahlniederlage im letzten Jahr. Nun wollen sich die Konservativen (Moderaterna) für eine zeitliche Begrenzung der Aufenthaltsgenehmigungen von Asylbewerbern einsetzen. Sowohl die Liberale Partei als auch die Christdemokraten haben im letzten Winter den Vorschlag gemacht, eine befristete Aufenthaltserlaubnis für Asylbewerber einzuführen. Die Asylsuchenden sollen zunächst nur einen zeitlich befristeten Aufenthalt von drei Jahren in Schweden bewilligt bekommen. Die befristete Aufenthaltsgenehmigung soll unbefristet werden, wenn die Person einen Job bekommt, über eigenes Einkommen verfüge, Integrationsanforderungen erfülle oder aber der Bedarf an Schutz weiter bestehe.

 08.05.2015

Familie von Astrid Lindgren plant Apartment-Museum

Die Stockholmer Wohnung der bekanntesten Kinderbuchautorin Schwedens, Astrid Lindgren, soll zu einer Touristenattraktion werden. Das kündigte ihre Familie jetzt an. Die Schöpferin von Pippi Langstrumpf ist die am meisten übersetzte Schriftstellerin aus Schweden und hat die Fantasie der Kinder seit den 1940er Jahren angeregt. Sie lebte 46 Jahre lang bis zu ihrem Tod in einer Wohnung auf der Dalagatan in Stockholm. Die Umwandlung in ein Museum ist im vollen Gange und soll bis Ende 2015 abgeschlossen sein, sagte Lindgrens Enkel, Olle Nyman, der Presse. Astrid Lindgrens Wohnung ist weitgehend unberührt, seit ihrem Tod im Jahr 2002.

 07.05.2015

Neue Park-App in Göteborg

Viele haben sich zu Recht darüber beklagt, das die Park-App für Mobiltelefone von der Stadt Göteborg unübersichtlich und schwer zu handhaben ist. Jetzt gibt es endlich eine neue und bessere App für das Bezahlen auf Göteborgs Parkplätzen. Was in der ehemaligen App chaotisch und kompliziert war ist jetzt kristallklar und einfach. Die neue App hilft sogar mittels GPS den Parkplatz und sein Auto wieder zu finden.

Als erstes muss man auf die Webseite von "Parkering Göteborg" gehen und sich registrieren. Auf der Grundlage seiner Positionierung findet man die Anzahl der verfügbaren Parkplätze und Parkhäuser in Echtzeit. Mit einer Filterfunktion kann man Parkplätze für Pkw's, Busse, Motorräder oder Behindertenplätze auswählen. Mit Hilfe der integrierten Routenplanung wird man dann zu einer ausgewählten Parklücke gelotst. Bezahlt wird, indem man die Parkplatznummer angibt. Beim Verlassen des Parkplates wählt man in der App "Avsluta parkering". Der Vorteil der mobilen Bezahlung ist, dass man exakt für die Zeit bezahlt, die man parkt und man auch kein Knöllchen riskiert, wenn es mal länger dauert als erwartet.

 05.05.2015

Sex-verrückter Auerhahn terrorisiert schwedische Familie

Ein Auerhahn mit Liebeskummer verhielt sich an diesem Wochenende so aggressiv, dass eine Familie in Singö, auf den Stockholmer Schären, nicht in der Lage war, ihr Haus zu verlassen. Nach Alarmierung der Polizei wurde ihnen gesagt, sie dürften nichts gegen den bösen Vogel unternehmen. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist jetzt Paarungszeit für Auerhühner und die Auerhähne wollen jetzt König auf dem Hügel sein und kämpfen gerne - auch mit Menschen. Der Hahn sieht den Menschen als einen Gegner, einen Herausforderer seines Territoriums. Im Frühjahr können sie sehr gefährlich sein und sogar Fahrzeuge angreifen.

 04.05.2015

Russische Kriegsschiffe stören Kabelverlegung in der Ostsee

Russische Kriegsschiffe störten in den letzten Monaten mehrmals die Arbeiten an der Kabelverlegung zwischen Schweden und Litauen. Aus diesem Grund hat Litauen am 30. April 2015 den russischen Botschafter einberufen. Schweden beabsichtigt, das Thema mit Russland am 4. Mai zu besprechen. Das 453 Kilometer lange Stromkabel "NordBalt" von Klaipeda in Litauen und Nybro an der schwedischen Ostküste soll die Abhängigkeit der baltischen Staaten von der russischen Energieversorgung vermindern. Zur Zeit stammen über 70 Prozent der Elektrizität aus Russland und die Strompreise für Litauen liegen deutlich über dem mitteleuropäischen Niveau.

 02.05.2015

Aktuelle Nachrichten

Archiv: 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017

Schweden-Highlights

Sitemap