Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Bildhauer Herman Reijers  (1935 - 2001)

Herman Johannes Reijers wurde am 25. März 1935 in Amsterdam geboren. Von 1952 bis 1954 studierte er an der Kunstakademie in Amsterdam und zog anschließend nach Värmland. Kurze Zeit arbeitete er als Holzfäller. Anschließend verdiente er sein Geld als Geschirrspüler im Restaurant Hollandia, wo er seine erste Frau Greta kennen lernte.

Herman Reijers war als Lehrer an verschiedenen Schulen in Grums und Forshaga tätig, einschließlich der Kyrkeruds Kunstschule bei Årjang. Aber in dieser Rolle als Lehrer, fand er keine wirkliche Befriedigung. Darüber hinaus war er zu eigensinnig und eine impulsive Person. Und er war umstritten. Herman Reijers sagte, was er dachte, unabhängig davon, ob man es hören wollte oder nicht.

Viele Jahre arbeitete Herman Reijers als Maler und Zeichner. Gerne markierte er dabei politische Bewegungen seiner Radikalität. Er war Sozialist, möglicherweise sogar ein Kommunist, aber in den letzten Jahren seines Lebens änderte er seine Haltung. Er hatte einen scharfen Blick für menschliche Schwächen und war ein großer Menschenkenner.

Allmählich entwickelte sich Herman Reijers zu einem der renommiertesten Bildhauer in Schweden. Er arbeitete in einem Stil, der am besten als realistisch bezeichnet werden kann. Herman Reijers hatte seine erste Einzelausstellung 1957 im Värmlands Museum in Karlstad. Drei Jahrzehnte lang lebte er in seinem großen Haus mit großem Studio in Olsäter und hielt immer die Türen offen für seine große Familie und Freunde.

Der bekannteste Bildhauer und Maler von Värmland starb Mitte August 2001 im Alter von 66 Jahren. Herman Reijers war bis zum Schluss buchstäblich als Künstler aktiv. Seine künstlerisch aktiven Kinder, darunter Bildhauerin Ditte Reijers, werden nun seine Arbeit fortsetzen.

Auf verschiedenen öffentlichen Plätzen in Värmland stehen die bekannten Skulpturen von Herman Reijers. Hier einige seiner Werke:

Blå ängeln, Västerstrandskyrkan in Karlstad

Elis i Tasere, Fußweg in Arvika

Flyttlasset, Långtäppan in Rud bei Karlstad

Gustaf Fröding, Västra Torggatan in Karlstad

Ju mer vi är tillsammans, am Zoo-Eingang in Eskilstuna

Kampen mellan Jakob och Ängeln, vor der Kirche in Rud bei Karlstad

Lennart Andersson, Universität in Karlstad

Sola i Kallsta, vor dem Stadthotel in Karlstad

Kunskapens väktarer, Universität in Karlstad

Vindöga, Zentralkrankenhaus in Karlstad

 

Schwedische Persönlichkeiten

Sitemap