Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Stekt torsk  -  Gebratener Dorsch

Zutaten für 4 Personen:

800 g Dorschfilet mit Haut
250 g Karotten
Liebstöckel (Maggikraut)
Olivenöl
1 Zitrone
200 g Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Gebratener Dorsch lässt sich schnell und unkompliziert zubereiten. Die Karotten waschen und 5 Minuten kochen, schälen, teilen und in eine Feuerpfanne legen. Olivenöl, Liebstöckel, Salz und Pfeffer dazugeben. Im Backofen bei 225°C rösten lassen, bis die Farbe und Garheit dem Geschmack entspricht.
Den Dorsch in 4 Stücke teilen und auf der Hautseite braten. Der Dorsch kann auch paniert werden und bleibt so besonders saftig. Den Dorsch im Backofen gar backen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und mit Butter in einer Gusseisenpfanne bräunen. Den Liebstöckel in Streifen schneiden und zu den Karotten geben. Karottenstücke auf den Dorsch legen und die gesiebte Butter auf und um den Dorsch herum auf den Teller verteilen.

Hinter den Bezeichnungen Dorsch und Kabeljau verbirgt sich derselbe Fisch "Gadus morhua". Mit Dorsch ist zum Einen der Kabeljau in der Ostsee, zum Anderen aber auch der noch nicht geschlechtsreife Kabeljau in der Nordsee gemeint.

Ein Dorsch muss dreimal schwimmen: zuerst im Wasser, dann in Butter und zum Schluss in Weißwein.

Hauptgerichte | Fleischgerichte | Fischgerichte | Brot & Gebäck | Getränke | Beilagen

  

Einheiten

Sitemap