Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Fiskbullar - Feine Fischklößchen

Zutaten für 4-6 Personen:

500 g Fischfilet, z. B. Rotbarsch, in großen Würfeln

6 EL Milch

100 g frische Weißbrotkrumen

100 g weiche Butter

2 Eier

1/4 TL gemahlenes Muskat

1 EL Zitronensaft

Für die Soße

1 Bund Basilikum, fein gehackt

3 EL Butter

1 Zwiebel, fein gehackt

3 EL Mehl

500 ml heiße, milde Geflügel oder Fischbrühe

2 EL Tomatenmark 

Fische sind stumm und geduldig. Sie lassen sich kochen, braten, filetieren und panieren. Oder in leichte, luftige Nobel-Klößchen umfunktionieren. Denn merke: Fisch ist, was man daraus macht.

Die Bezeichnung Fischklößchen gibt allerdings nur unzureichend wieder, um was für zarte Gebilde es sich dabei handelt. Man denkt an deftige Sattmacher wie Kartoffelklöße, Fleischklopse oder Semmelknödel. Doch weit gefehlt. Die souffléartigen Häppchen zergehen auf der Zunge. Dabei ist die Zubereitung denkbar einfach: Fischfilet wird püriert, Butter, Milch und Eier sorgen für die rechte Konsistenz der Farce, und Muskat bringt eine würzige Note hinein. Dann werden sie geformt und gegart, mit der Mikrowelle kein Problem. Die geschmackliche und farbliche Ergänzung findet das Gericht in einer milden Tomatensoße mit einem hinreißend süßlich-pfeffrigen Aroma von frischen Basilikum. Wir haben die Fischklößchen aus preiswertem Rotbarschfilet zubereitet. Es lassen sich jedoch alle weißen Salzwasserfische ebenso wie Hecht und Forelle (mit vorzüglichen Ergebnissen) verwenden.

Zubereitung:

Fischfilet im Mixer pürieren. Milch und Brotkrumen verrühren, mit Butter und Eiern unter die Fisch-Farce rühren. Mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Aus dieser Masse mit Hilfe zweier Esslöffel 24 ovale Klößchen formen; die Klößchen kreisförmig in zwei großen, flachen, mit Butter eingefetteten Schalen anordnen. Nacheinander je 7-9 Min. bei 50% zugedeckt garen. Klößchen nach der Hälfte der Zeit wenden. Zugedeckt beiseite stellen. Die Soße zubereiten. In einer Schüssel die Zwiebel in der Butter 3-4 Min. bei 100% zugedeckt dünsten, bis sie weich ist. Das Mehl, die Brühe und das Tomatenmark unterrühren. Offen in 5-6 Min. bei 100% dicklich werden lassen; dabei einmal umrühren. Das Basilikum unterrühren, die Soße mit Salz und Pfeffer mild abschmecken. Die Fischklößchen auf einem Servierteller anordnen, mit der Soße überziehen und in 3-4 Min. bei 50% zugedeckt erwärmen. Mit grünen Bandnudeln servieren.

Hauptgerichte | Fleischgerichte | Fischgerichte | Brot & Gebäck | Getränke | Beilagen

 

  

Einheiten

Sitemap