Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Erichs riviga ål - Erichs flotter Aal

Zutaten für 4 Personen:

1 kg frischer Aal
1 Stück Meerrettich
1 Zitrone
1 EL Butter
1,5 dl Mayonnaise
1,5 dl Crème Fraiche
1 Bund Dill
12 kleine feine Anschovisfilets
2 hart gekochte Eier
1 rote Zwiebel
frischer Thymian
Roggenmehl

Meersalz

Gebratener Aal

Zubereitung:

Den Aal in acht Stücke schneiden, die Zitrone pressen, den Thymian hacken und die Aalstücke hineinlegen. In der Marinade ca. 2 Stunden liegen lassen, aber zwischendurch wenden. In der Zwischenzeit die gekochten Eier, Dill, rote Zwiebel und Anschovis hacken. Den Meerrettich reiben. Das alles wird mit Mayonnaise und Creme fraiche vermischt und mit Zitrone abgeschmeckt.
Die Aalstücke in Roggenmehl wenden und bei schwacher Wärme in Butter braten. Mit Meersalz und etwas mit der Pfeffermühle würzen. Gerne mit Schwarzbrot und einigen Tropfen Schwedenbitter servieren.
Dieses Gericht ist hervorragend als Nachtmahl geeignet und hält einen bis in den Morgengrauen bei Kräften.

Hauptgerichte | Fleischgerichte | Fischgerichte | Brot & Gebäck | Getränke | Beilagen

 

  

Einheiten

Sitemap