Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Seezungenfilet auf Gemüse  -  Sjötungsfile

Zutaten für 4 Personen:

• 600 g Seezungenfilet (4 Stück)

• 1 kleine Zwiebel

• 250 g Gemüse (Möhren und Staudensellerie)

• 4 Zitronenscheiben

• 4 abgeriebene Schalen von 1/2 unbehandelten Zitrone

• 1 TL frische, gehackte Petersilie

• Salz und Pfeffer

• Petersilie zum Garnieren

 

Zubereitung:

Die Möhren klein schneiden, die Staudensellerie in Stücke und die Zwiebel in dünne Streifen schneiden. Das Gemüse, die Zitrone, die Zwiebel und 50 ml Wasser in eine flache Schüssel geben. Zudecken und bei 100% im Mikrowellenherd 7-9 Min. andünsten. Fischfilets mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, würzen. Die Stücke nebeneinander auf das Gemüse legen, sodass Kopf- und Schwanzende zueinander versetzt liegen, die dünnere Seite unter dem dickeren Teil des angrenzenden Stücks.

Bei 100% im Mikrowellenherd 7-9 Min. garen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden. 5 Min. stehen lassen. Der Fisch sollte sich leicht zerpflücken lassen. Sind die Filets noch ein wenig roh, kann man sie kurz nachgaren.

Seezungen sind platt, rund bis oval, und ihre beiden Augen sitzen auf der Oberseite. Sie haben wenige Kalorien und schmecken einfach köstlich. Ihr Fleisch ist außergewöhnlich weiß und zart. Deshalb nennen Feinschmecker sie die "Königin der Meere" - und königlich ist meist ihr Preis. Das Fleisch der "gewöhnlicheren", aber preisgünstigeren Scholle zergeht, wenn mit Mikrowelle gegart, ebenfalls auf der Zunge. Seezunge enthält viel Eiweiß, aber wenig Kalorien. Für linienbewusste Feinschmecker: 1 Portion Seezungenfilet mit Kräutern hat 280 Kcal.

Hauptgerichte | Fleischgerichte | Fischgerichte | Brot & Gebäck | Getränke | Beilagen

 

  

Einheiten

Sitemap