Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Isterband - Süßsaure Grützwurst

Zutaten für 4 Portionen:

4 Grütz- bzw. Graupenwürste (400g)

Füllung:

2 große gehackte rote Zwiebeln

3 gehackte eingelegte Rotebeeten

1 EL Margarine

50 ml gehackte Petersilie

 

Zubereitung:

Schneide die Würste längs auf und gib sie in eine feuerfeste Form. Mische die gehackten Zwiebeln mit der Margarine bis alles gleichmäßig verteilt ist. Mische danach die rote Bete und die gehackte Petersilie darunter. Lege die Füllung in die aufgeschnitten Kerben der Grützwürste. Backe die Würste bei 250 Grad 10-15 Minuten in der Mitte des Ofens. Serviere die Grützwurst mit Kartoffelpüree oder Rohkost-Salat.

 

Isterband ist eine Wurstspezialität aus Småland, die man in ganz Schweden kaufen kann. Verner Grönqvist eröffnete 1939 in dem kleinen Dorf Gullaskruv einen Landhandel und verkaufte seine hausgemachte Isterband. Heute wird Grönqvists Isterband unter dem Namen Gullaskruvs Delikatesser nach der gleichen traditionellen Methode von einem lokalen Verein produziert, der damit Lebensmittelläden sowie die berühmten småländischen Hyttsill-Abende der Glashütten beliefert.

Hauptgerichte | Fleischgerichte | Fischgerichte | Brot & Gebäck | Getränke | Beilagen

 

  

Einheiten

Sitemap

Vitamine