Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Ärtsoppa med Fläsk  -  Gelbe Erbsensuppe mit Fleisch

Zutaten für 4 Personen:

2 Tassen gelbe Erbsen

6 Tassen Wasser

450 g gepökeltes Schweinefleisch

2 Zweige Thymian

1/4 TL Ingwer

Salz

Zubereitung:

Die Erbsen waschen und eine Stunde einweichen. Falls man geschälte Erbsen verwendet, ist es nicht erforderlich sie einzuweichen. In kaltem Wasser bei schwacher Flamme langsam zum Kochen bringen. Ca. 50 Minuten leicht kochen lassen, damit sich die Schalen lösen. Danach die oben schwimmenden Hülsen abschöpfen, das Schweinefleisch und die Gewürze hinzugeben und alles zusammen 1 - 1 1/2 Stunde weiter kochen. Das gekochte Fleisch klein schneiden und zurück in die Suppe geben. Die Erbsensuppe mit Salz abschmecken und sehr heiß servieren.

Die Suppe ist eine vollwertige Hauptmahlzeit. Als Nachspeise gibt es kalte Pfannkuchen oder Waffeln. Wenn die Erbsensuppe am Abend eingenommen wird, dann gehört in Schweden auch ein Glas warmer Arraklikör dazu.

Die gelbe Erbsensuppe war schon zur Zeit der Wikinger ein beliebtes Gericht, denn nach altem Glauben waren Hülsenfrüchte die Lieblingsspeise der nordischen Götter. In Schweden ist es Brauch, am Donnerstag Erbsensuppe zu essen. In fast allen Kantinen und Restaurants wird am Donnerstag Erbsensuppe als Tagesmenü angeboten.

Hauptgerichte | Fleischgerichte | Fischgerichte | Brot & Gebäck | Getränke | Beilagen

 

  

Einheiten

Sitemap