Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Hök are panna - Kutschertopf

Zutaten für 6 Personen:

4 Lammnieren oder 1 Kalbsniere
375 g Schweinerücken (in dicke Scheiben geschnitten)
1 kg Kartoffeln
3 mittelgroße Zwiebeln, dünn geschnitten
2 EL Butter
2 EL Pflanzenöl
1 1/2 Tassen Rinderbrühe
1/2 TL Zucker
1 Lorbeerblatt, Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit kaltem Wasser beiseite stellen, damit sie sich nicht verfärben. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Wenn das Fett nicht mehr schäumt, die Zwiebeln zugeben und braten, bis sie weich und hellbraun sind. Mit einem Schaumlöffel in eine Schüssel füllen. Wenn nötig, mehr Butter und Öl in die Pfanne geben und die längs aufgeschnittenen Nieren und das in Scheiben geschnittene Schweinefleisch schnell anbraten. Die Fleischstücke mehrmals wenden, damit sie gleichmäßig bräunen. Den Topf vom Feuer nehmen und beiseite stellen. Die Kartoffeln abgießen und gut mit Küchenkrepp trockentupfen. Abwechselnd 2 oder 3 Lagen Kartoffeln, Zwiebeln und Fleisch in eine Kasserolle schichten, in der man auch servieren kann. Mit einer Schicht Kartoffeln abschließen. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen und in die Mitte der obersten ein Lorbeerblatt legen. Den Bratfond und die Rinderbrühe darübergießen. Die oberste Schicht in der Kasserolle muss knapp bedeckt sein. Den Inhalt der Kasserolle auf der Herdplatte aufkochen lassen und dann ohne Deckel in der Mitte des auf 200 Grad vorheizen Backofens etwa 1 Stunde und 20 Minuten backen, bis die oberste Kartoffelschicht braun und weich ist. Kutschertopf aus dem Backofen nehmen und in der Kasserolle als Eintopfgericht servieren. Als Beilage gibt man Kopf- oder Endiviensalat.

Hauptgerichte | Fleischgerichte | Fischgerichte | Brot & Gebäck | Getränke | Beilagen

   

 

Einheiten

Sitemap

Vitamine