Schwedisch Deutsch

Home


Deutsch Schwedisch

Kanufahren in Schweden

Was wäre ein Outdoor-Urlaub in Schweden ohne Kanufahren! Schweden ist eines der schönsten Kanugebiete Europas. Die Infrastruktur für Kanufahrer ist ausgesprochen gut, an vielen Stellen gibt es Übernachtungsplätze und Toiletten. 90.000 Seen, tausende von Kilometer durch Schären geschützter Küste und unendlich viele Flüsse, Kanäle und Bäche warten darauf, unter Kiel genommen zu werden. Vor allem das Wasserlabyrinth von Dalsland und Värmland ist ein Dorado für Kanuten.

Begriffserklärung:

  • Das Kanu, das eigentliche Zweimannboot, dass mit Stechpaddeln gefahren wird, nennt man in Deutschland Canadier und in Schweden kanot.

  • Das Einmannboot, dass mit Doppelpaddeln gefahren wird, nennt man Kajak, schwedisch kajak.

Als Kanufahrer hat man die außergewöhnliche Möglichkeit, die Nähe der Natur zu erleben. Wer in Schweden paddeln möchte, braucht kein eigenes Kanu. Dazu gibt es 72 Kanuzentralen, die 3000 Kanadier und Kajaks sowie weitere Outdoor-Ausrüstungen (Schwimmwesten, Zelt, Schlafsäcke, Spaten, usw.) verleihen. Eine gute Übersicht über ca. 450 Kanu- und Kajaktouren in Schweden erhält man auf der Seite von kanotguiden.

Das Personal gibt Tipps zur Route, zum Paddeln, Packen und Ausrüstung. Unerfahrene können sich einer Tour anschließen. 1 Woche Kanuleihen kostet ca. 800-1000 SEK, für 1 Tag bezahlt man ca. 200 SEK.

Zur Ausrüstung gehören Zelt, Isomatte, Schlafsack, Regenzeug, Gummistiefel, Kompass, Fernglas, Angelschnur, Wasserflasche, Streichhölzer, Sonnenbrille, Mückenöl, Erste Hilfe Box, Lebensmittel, Spirituskocher, Axt, Spaten und Klopapier. Leere Filmdosen eignen sich gut für Kleinteile, wie z.B. Streichhölzer.

Schwierigkeitsgrade beim Wildwasserfahren:

Schwierigkeitsgrade bei Landtransporten:

I

II

III

IV

V

VI

leicht

auch für Anfänger

mittelschwer, obere Grenze für Anfänger

schwer

sehr schwer

die Grenze des Machbaren, Lebensgefahr!

I

II

III

IV

V

VI

Übertragen oder Treideln

Technische Hilfsmittel stehen zur Verfügung

gut ausgebauter Weg, Bootswagenbenutzung möglich

Waldwege, Bootswagen möglich

schmale Pfade, Bootswagen nicht brauchbar

sehr schwere Tragestelle

 

 

Schwedisch für Kanufahrer

allmän campingplats

Öffentlicher Campingplatz

avfall Abfallkübel
bastu Sauna
båttillbehör Bootszubehör
brevlåda Briefkasten
bro Brücke
dricksvatten Trinkwasser
ej tillträde Zutritt verboten
fara Allgemeine Gefahr
farbar fahrbar
färdväg Fahrtweg
följa högra stranden ans rechte Ufer halten

följa vänstra stranden

ans linke Ufer halten
fördämning Wehr
fors Stromschnelle
gasol Flaschengas
gästhamn Gästehafen
hamnkontor Hafenamt
isättning Einbooten
kanjon Schlucht
kanothus Bootshaus
kyrka Kirche
landtransport Landtransport
livsmedel Lebensmittel
meter ö. havet

Meter über Meeresspiegel

ofarbar unfahrbar
samhälle med affärer Ort mit Geschäften
sevärdhet Sehenswürdigkeit
slott Schloss
sluss Schleuse
stad Stadt
tältning möjlig Zelten möglich
torrklosett Trockentoilette
tull Zoll
tvättstuga Waschhaus
utsiktspunkt Aussicht
vandrarhem Jugendherberge
vattenfall Wasserfall

 

Schweden Kanutour  |  See-Register

 

 

Sitemap