Schwedisch Deutsch

Home


Deutsch Schwedisch

Mackmyra - Schwedischer Whisky

Mackmyra Svensk Whisky wurde 1999 in Gävle gegründet. Die Firma hat ihr Verkaufsbüro in Stockholm. Gelagert wird der Whisky in einer stillgelegten Grube bei Bodås, auf Fjäderholmarna bei Stockholm, im Häckeberga Slott bei Malmö und auf der Insel Smögen. Der Single Malt Whiskey aus der Destillerie Mackmyra ist mit seinem einzigartigen Charakter auf der ganzen Welt sehr beliebt und ein wahrer Liebling unter den Whisky-Genießern. Der Mackmyra Whiskey wird meist in schlicht gehaltenen 0,5-Liter-Flaschen verkauft. Eine Halbliterflasche des Preludium kostet in Deutschland zwischen 40 und 80 Euro.

Mackmyra Preludium:01

Dies sind die ersten Tropfen des ersten schwedischen Maltwhiskys überhaupt. Eine limitierte Edition aus den ersten Jahren der Destillation. Preludium:01 ist ein Blend aus herausragenden Fässern, die sowohl aus der kleinen Destillerie von 1999 stammen als auch aus der aktuellen Destillerie, die 2002 eröffnet wurde. Die ersten Tropfen schwedischen Maltwhiskys und die erste in einer Reihe von insgesamt sechs in den kommenden Jahren. Jede Edition stellt einen bestimmten Abschnitt in der neu zu schreibenden Geschichte des schwedischen Maltwhiskys dar. Preludium:01 ist ein frischer Malt mit Noten von Äpfeln, Kokosnuss, Anis und Toffee. Er wird in Fassstärke abgefüllt und ist nicht kühl gefiltert. Preludium:01 sollte in Nosinggläsern mit einem Wasserkrug serviert werden, so kann jeder seine individuelle Trinkstärke einstellen.

Mackmyra Preludium:02

Die zweite Ausgabe der Preludium-Serie. Nach dem "Elegant"-Rezept hergestellt und mit einem hohen Anteil an Whiskys aus schwedischen Eichenfässern. Preludium:02 ist ein frischer Malt mit 54,2% Alkohol und Noten von Äpfeln, Kokosnuss, Anis und Toffee. Er wird in Fassstärke abgefüllt und ist nicht kühl gefiltert. Preludium:02 sollte in Nosinggläsern mit einem Wasserkrug serviert werden, so kann jeder seine individuelle Trinkstärke einstellen. Im Abgang schließt der Whisky mit feurigen Gewürzen sowie einer spürbaren Nuance der Eiche ab.

Mackmyra Preludium:03

Nach Preludium: 01 und 02 ist die Zeit für Mackmyras dritte Abfüllung der Preludium-Serie gekommen. Preludium:03 ist ein schwedischer Maltwhisky mit Noten von Sherry und schwedischem Rauch. Die Farbe ist goldgelb mit rötlichem Schimmern. Er hat eine fruchtige, buttrige Nase mit milden Rauchnoten. Der Geschmack ist feurig und bietet Aromen von Rosinen, getrockneten Feigen, Schokolade und Butter. Die Rauchnoten sind sehr fein. Preludium:03 ist vorwiegend nach eleganten Rezepturen destilliert, zuerst in Ex-Bourbonfässern und dann in Sherryfässern gereift. Man hat etwas von rauchigen Destillat hinzugefügt, bei dem das Malz über schwedischem Torf und Wacholdersträuchern trocknete. Schließlich kam für die frische Fruchtigkeit etwas vom eleganten Rezept aus Ex-Bourbonfässern dazu. Diese Abfüllung ist die dritte aus einer Reihe von sechs, welche 2006-2007 realisiert wurde. Jede Edition wird ein Kapitel in der Geschichte des schwedischen Maltwhiskys darstellen. Preludium:03 ist die Einführung von schwedischem Rauch und der Nutzung von Sherryfässern. Der Whisky mit 52,2% Vol. wird in Schweden seit dem 4. Dezember 2006 angeboten.

Mackmyra Preludium:04

MackmyraEine Mine flüssigen Goldes "Höhlengereifte Eleganz" – das ist die vierte Abfüllung von Mackmyra Preludium - eine limitierte Sonderauflage aus den allerersten Jahren. Seinen Reifeprozess durchlief er im Hauptlager, den alten Minen von Bodås. Rauchschweif und Champagner, genau wie bei den früheren Abfüllungen ist eine elegante Rezeptur auch die Basis von Preludium:04, der in 200 Liter Ex-Bourbonfässern in First-Fill-Qualität zu seiner Reife gelangte. Um zusätzliche Aromen einzubringen, wurde auf drei weitere Fassarten zurückgegriffen:

• schwedische Eiche - für die würzige Note

• Ex-Champagnerfässer - für die frischen Töne

• Ex-Sherryfässer - für einen süßen, rosinenartigen Hauch.

Hinzugefügt kamen einige Fässer aus der ersten kleinen Destille (1999 bis 2002), Fässer mit einem so genannten "Rauchschweif" (smoke tail). Im Rahmen der eigenen, eleganten Rezeptur wurde unmittelbar nach der rauchigen Charge destilliert. Einige dieser Aromen haben dadurch Eingang in den unverwechselbaren Geschmack von Preludium:04 gefunden. Honig, Malz und Konfekt. Die Kombination dieser unterschiedlichen Fässer ergibt einen leicht farbigen Whisky mit zitronengelben Reflexen und einem Charakter von Honig, Malz und Konfekt. Preludium:04 wurde offiziell im Frühjahr 2007 auf der Whiskyfair in Limburg vorgestellt. 

Mackmyra Preludium:05

Kleine Fässer, große Eigenschaften "Preludium:05 – Flavoursome Small Casks" ist die begrenzte Auflage von einem schwedischen Malt Whisky, der seine besonderen Eigenschaften sorgfältig ausgesuchten, geschmacksverstärkenden kleinen Fässern verdankt. Die Grundgeschmacksnote liefert ein eleganter schwedischer Malt Whisky, der die Finishing-Phase in kleinen, von Hand gefertigten Fässern erlebt. Seine Farbe ist bernsteinhell mit rötlicher Untermalung. Das Bouquet ist leicht geröstet mit Spuren von Vanille, Trockenfrüchten und Honig. Im Hintergrund schwebt eine leichte Andeutung von zartem Rauch. Der Geschmack ist würzig mit der kräftigen Süßigkeit von Vanille aus den ausgebrannten Fässern. Der letzte Eindruck verweilt mit einem Hauch von Eiche und kräftigen Gewürzen. Um den Geschmack voll abzurunden wurde der Alkoholgehalt auf etwas über 48% gesenkt, unter Zugabe von reinstem Wasser, das auf natürlichem Wege durch das Valbo-Gebirge filtriert wird. Der Whisky ist nicht kalt filtriert und enthält keine zusätzlichen Farbstoffe. Preludium:05 ist ein eleganter schwedischer Malt Whisky, der in 200 Liter Fässern gereift und die Finishing-Periode in 100 Liter Fässern erlebt. Für das Finishing in kleinen Fässern wurden neue schwedische Eichenfässer, alte Sherry- und Bourbon-Fässer sowie neue Fässer aus amerikanischer Eiche verwenden.

Mackmyra Preludium:06

Für 508 Kronen bekamen diejenigen, die vorne in der Schlange standen, einen halben Liter Mackmyra Preludium 06 mit einem Alkoholhalt von 50,5 Vol.%. Diese Abfüllung ist die sechste aus einer Reihe, welche 2006-2007 realisiert wurden. Die Farbe ist hell zitronengelb, der Duft sehr fruchtig mit Aromen von Zitrone, Birne, Banane und Honig mit leicht rauchigem Charakter. Er durchlief einen vierjährigen Reifeprozess in Ex-Bourbonfässern, die in den alten Minen von Bodås lagerten.

 

Mackmyra Whiskylager Mackmyras Whiskylager auf Smögen kann in den Sommermonaten besichtigt werden.


Es gibt von Mackmyra in den letzten Jahren viele Sonderabfüllungen. Jetzt hat die Brennerei zwei neue Sorten kreiert, die ständig produziert werden und für längere Zeit zum Verkauf stehen. Die beiden neuen Standard-Whiskys sind der Mackmyra Bruks und der Mackmyra Svensk Rök.

Mackmyra Bruks

Die Brennerei stellt den Mackmyra Bruk nur mit lokalen Zutaten und ohne Farbstoff her. Der Brukswhisky erhielt sein Finish in zwei unterschiedlichen Fässern. Einem 30 Liter Sherryfass und einem 30 Liter Fass aus schwedischer Eiche. Gelagert wurden die Fässer 50 m tief in der Bodås Mine. Vor der Abfüllung in Flaschen wurde der Whiskys mit 41,4 Vol.% nicht kühlgefiltert. In der schweren Glasflasche sind am unteren Rand kleine Kreise eingefräßt sind. Als Verschluss dient ein Kunststoffkorken.

Aroma: Frische, Zitrus, Nadelhölzer, süßlich-ätherisch und pfeffrige Schärfe.

Auf Gut Basthorst bei Hamburg befindet sich das erste Mackmyra Fasslager außerhalb Schwedens. Hier reift der Whisky, der in drei Rezepturen und vier Fasssorten gelagert wird. Es gibt regelmäßig Fassverkostungen und exklusive Events, bei denen ein einzigartiger Mackmyra Single Cask Whisky aus einem 30-Liter-Fass in Flaschen abgefüllt wird.

Eine weite schwedische Whiskybrennerei, die sich in den letzten Jahren stark vergrößert hat und mittlerweile in die ganze Welt exportiert, ist die Box Destilleri AB - die nördlichste Whiskydestillerie der Welt.

 

Sitemap